INNOVATIONEN

DESIGN UND TECHNIK
Durch wegweisende Erfindungen ist DAN SKAN seit den 70iger Jahren die Avantgarde im Kaminofenmarkt.

DER„KAMIN-OFEN“
Selbst das Wort Kaminofen haben wir erfunden! Eine Feuerstelle, die den Effekt eines Kamins und eines Ofens in sich vereinigt. Lange bevor dieser Begriff eine allgemeine Produktbezeichnung wurde, haben wir den Begriff „Kaminofen“ durch unsere Werbung bekannt gemacht.

FÄCHER-RÜTTELROST
Die Erfindung des zweilagigen Rüttelrostes war eine revolutionierende Innovation. Eine echte Weltneuheit, erfunden 1978 von Dipl. Ing. Gerd Heybey. MUSTERSCHUTZ: DAN SKAN! Durch die Absenkung des Rostes wird gut die Ansammlung einer Ascheschicht ermöglicht, die eine optimale Abdichtung gegen Falschluft von unten bewirkt. Systemähnliche Nachbauten gibt es heute viele… oft kopiert… aber nie erreicht!

SCHEIBENSPÜLUNG
Als Erster hat DAN SKAN die Spülluft zum Klarhalten der Scheiben über einen Vertikal- Luftschlitz in seine Kaminöfen eingebaut… als Scheibenspülung von unten und von oben! Je stärker der Schornsteinzug… desto besser die Klarspülung!

ABGEWINKELTER FEUERRAUM
DAN SKAN war auch der Erste, der einen abgewinkelten Feuerraum zur Vermeidung reflexionsarmer Ecken in die Kaminöfen eingebaut hat. Durch diese Formgebung wird eine optimale Hitzereflexion von der Feuerraumwandung zurück auf´s Brenngut ermöglicht. Tote Strahlungswinkel werden vermieden.

DOPPELTE GLASTÜREN
Die doppelte Glastür ist eine Innovation, die bis heute nichts an Aktualität verloren hat. Doppeltüren mit besonders schmaler Türmitte und größtmöglichen Sichtscheiben. Die rechte Tür ist die Nachlegetür und die linke ist der Ruß- und Funkenfang. Nur bei DAN SKAN!

SELBSTSCHLIESSENDE TÜREN
Für die Einflügeltür der Classic Line haben wir den Kugeldruckverschluss erfunden … ideal für selbstschließende Türen nach Bauart 1. Andere selbtschließende Türen bleiben vor dem Türverschluss hängen …
DAN SKAN Ofentüren schließen dicht am Ofenkorpus. Bei den Modern Line Öfen ermöglicht der innovative „Spanngenverschluss“ ebenfalls eine völlig verriegelte Ofentüre. Das ist besonders für raumluftunabhängig- und DIBt-geprüfte Öfen wichtig.

TÜR-DICHTUNGEN
Bei den Classic Line-Öfen verwendet DAN SKAN schon lange faserfreie Ofentürdichtungen aus geknicktem Metall… kein Asbest… keine Glasfaserdichtungen. Wer die diesbezügliche Fachdiskussion verfolgt, weiß, welche gesundheitsrelevanten Warnungen heute gegen alle Quellen von Faserpartikeln ausgesprochen werden. Bei den Modern Line-Öfen verwenden wir die neueste Technologie: dichtgewebte Schlauchdichtungen mit Metalleinlage, die ebenfalls sehr abriebfest sind.

INTELLIGENTE TERTIÄR- UND i-AIR-AUTOMATIK
DAN SKAN-Öfen haben als erste der Welt eine dritte Verbrennungsluftzuführung, die Tertiärluft. Die bewährte, bimetallgesteuerte DAN SKAN-Automatik sorgt für eine intelligente Selbststeuerung dieser vorgewärmten Nachverbrennungsluft. Zugleich wird diese Luft auch zur Klarspülung der immer größer werdenden Sichtscheiben eingesetzt. Wieder eine DAN SKAN-Erfindung.

AIRBOX-PATENT
Für eine externe bzw. raumluftunabhängige Verbrennungsluftversorgung haben wir die patentierte AIRBOX entwickelt. Die DAN SKAN-AIRBOX hat einen eingebauten Wärmetauscher, in dem die kalte Außenluft hocherhitzt und über die Automatik in die Flammenspitzen geführt wird. Auch bei den DIBt-geprüften Öfen sorgt die AIRBOX für eine besonders saubere Verbrennung.

DIE AUTOPILOT-TECHNIK
Weltneuheit einer computergesteuerten Zuluftregelung mit O2, Rauchgas- und Raumtemperatursensoren. Einfacher, sauberer und effizienter kann ein Kaminofen nicht heizen. Steuerung per Fernbedienung. Längere Brenndauer. Signal zum Nachlegen. Datenspeicher zur Analyse. Programmiert für Ihren Vorteil und Komfort!

BESTER WIRKUNGSGRAD UND BESTE FEINSTAUBWERTE.